Übersicht + Yogastunden

Hatha Yoga

„Gesundheit ist Reichtum.

  Geistiger Frieden ist Glück.

       Yoga zeigt dir den Weg."    

- Swami Vishnu-Devananda -



Ein auf die Gesundheit orientiertes, ruhiges, nach innen spürendes und sanftes Üben - durchaus auch mit kräftigenden Asanas - ist die Basis, auf der wir Yoga üben - ebenso wie Pranayama (Atemübungen), Meditation und Entspannungsübungen.


Es beruht auf den 5 Hauptsäulen:

- Asanas (Yoga Stellungen)

- Pranayama (Atemübungen)

- Tiefenentspannung

- richtige Ernährung

- positive Lebenseinstellung und   

  Meditation.



Finde dein Yoga

- übe achtsam und fühlend,

- spüre, welche  Asanas dir guttun

   (und welche für dich, für deine Gesundheit

    ungeeignet sind), 

- fördere so dein Wohlbefinden,

- wende im Alltag an, was du für dich 

   als positiv in der Yogastunde

   erfahren hast, was dir hilft, gesund zu 

   bleiben.

Yoga sanft

und

Faszientraining


Yoga sanft  beinhaltet neben Hatha Yoga auch Elemente des Yin Yoga  - einer aus dem Hatha Yoga abgeleiteten Übungsform für das Bindegewebe  (Faszien, Gelenke, Bänder, Sehnen) - sowie des Faszien-Yoga.


Durch bewusst entspanntes langes Halten der Asanas (3 bis 5 Min.)

werden das Fasziengewebe sowie die Bindegewebsstrukturen der Gelenke beansprucht, gedehnt und so beweglich gehalten - durch Kompression und Traktion.

  

Der Atem während der Asanas ist ruhig fließend und unterstützt die fortschreitende Entspannung des Körpers. Es ist gleichsam ein "Hineinatmen" in die jeweilige Körperhaltung.

 

Beim Faszientraining lösen wir u.a. durch mechanischen Druck mit

Selbstmassage, Faszienrolle- oder Bällen Verklebungen und Verfestigungen im Fasziengewebe, um dieses Ganzkörpergewebe elastisch, fließend und beweglich zu halten.

 

 

Entspannung

 

"Eine halbe Stunde Meditation ist absolut notwendig – außer man ist sehr beschäftigt ....

    ....dann braucht man

                 eine ganze Stunde."

                                         (Franz von Sales)

 

Entspannung brauchen wir heute mehr denn je damit sich die „ganz normale“ Hektik des Alltags nicht zum gesundheits-schädlichen und krankmachenden Dauerstress auswächst.

Jeder Menschen reagiert subjektiv anders auf Stress und wir entspannen uns auch unterschiedlich. Dementsprechend muss jeder für sich selbst herausfinden, welche der verschiedenen Entspannungstechniken die für ihn günstigste und wirkungsvollste ist.

 

– Progressive Muskelentspannung

Autogenes Training

Bodyscan

Phantasiereisen

Klassische Yoga Entspannung


Elemente dieser Entspannungstechniken werden stets in die Yogastunden mit eingebunden und sind auch wechselnd einmal Schwerpunkt einer Yogastunde.

 

 

 

letzte Aktualisierung: 28.08.2021

Aktuelle Yogastunden

Die neuen Yoga-Kurse  - Herbstsemester 2021 

Volkshochschule Uckermark in Prenzlau und Templin


 

Studio Gesundheits-Engel

Grünstr. 13,  16792 Zehdenick, Tel. 03307 42 19 797


Galerie

Hans-Jörg Angele

Yoga- und Entspannungstrainer, Zertifikate Yoga Vidya

 

Tel.     03987 7214458 (AB)


Mobil  0162 88 396 24


Email: yoga-relax@gmx.de    






Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten e.V.